2013 – 2004: Ein Rückblick

2013: Kameradenrettung – Wenn’s dann doch einmal passiert ist 

Ein Abendtermin mit 3 Vorträgen; ca. 500 Hörer
Klaus Wagenbichler: 18 Minuten Vollgas!
Günther Sumann: Ausgeschaufelt was dann?
Wolfgang Tafatsch: Haxenbruch auf Tour
6 Kurse im Flachgau, Pinzgau und Pongau

2012: Lawinenlagebericht – eine Erfolgsstory

Ein Abendtermin mit 3 Vorträgen; ca. 250 Hörer
Bernhard Zenke: Blick hinter die Kulissen des Lawinenlageberichts
Bernhard Niedermoser: Das Produkt Lawinenlagebericht im Ländervergleich
Thomas Wiesinger: Die Informationen aus dem Lawinenlagebericht
4 Kurse im Flachgau und Pinzgau

2011: Freeride: Trends, Risiken, Widersprüche  

Ein Abendtermin mit 2 Impulsvorträgen, Film „Up and Down“ sowie Podiumsdiskussion; ca. 350 Hörer
Markus Keuschnig: Was bedeutet Freeride?
Peter Schatzl: Freeride Taktik & Risikomanagement
Diskussion: Oliver Andorfer, Günther Brennsteiner, Markus Hirnböck, Volker Hölzl, Günter Karnutsch, Estolf Müller, Bernhard Niedermoser, Harry  Manzl
1 Freeridekurs am Kitzsteinhorn

2010: Jahresrückblick & Frühjahresskitouren

Ein Abendtermin mit 4 Vorträgen, ca. 200 Hörer
Bernhard Niedermoser: Saisonrückblick 2009 / 2010; Muster Frühjahreslawinen
Markus Keuschnig: Muster Frühjahreslawinen
Günter Karnutsch + Peter Schatzl: Empfehlungen Frühjahresskitouren und Skihochtouren

2009: Schnee & Wetter

Ein Abendtermin mit 3 Vorträgen, ca. 50 Hörer
Peter Schatzl: Schneephysik für Alle
Markus Keuschnig: Den Lawinenlagebericht richtig interpretieren

Text

2008: Munter Macher

Ein Abendtermin mit 2 Vorträgen, ca. 20 Hörer
Peter Schatzl: 10 Jahre Strategische Lawinenkunde; A Tribute to Werner Munter’s RM 
Markus Keuschnig: Aktuelle Lawinenunfälle nachgerechnet mit der Reduktionsmethode

2007: Notfallausrüstung

Ein Abendtermin mit 3 Vorträgen, ca. 20 Hörer
Peter Schatzl: LVS + Schaufel + Sonde
Peter Schön: Lawinenairbag, Lawinenball, Avalung
Markus Keuschnig: Lawinen Monitoring Sameralm

2006: Psychologische Fallen & Gegenstrategien

Ein Abendtermin, ca. 10 Hörer
Peter Schatzl: Reduktive Hypothesen – ballistisches Handeln; Informationsverweigerung – Aktionismus;
Similarity Matching – dekonditionalisiertes Handeln; Selbstsicherheit des Teams und Groupthink

2005: Praktische Schnee- und Lawinenkunde

Lehrveranstaltung über 4 Tage auf der Rudolfshütte, 14 Studierende
Peter Schatzl: Lawinenverschüttung, Naturverträgliche Skitouren
Heinz Slupetzky: Schneedeckenuntersuchung
Walter Würtl: Strategische Lawinenkunde

2004: Stop or Go

ein Abendtermin, ca. 15 Hörer
Peter Schatzl: Risikoreduktionsmethode Stop or Go & Standardmaßnahmen

Menü schließen