Optimal gepackt?! | 23.11.2019

Welche Ausrüstung brauche ich auf Skitour wirklich ? Was ist notwendig ! Was ist nützlich ! Was ist überflüssig ?

Welche Ausrüstung brauche ich auf Skitour wirklich?

Was ist notwendig! Was ist nützlich! Was ist überflüssig?

Wer hat nicht schon einmal einen zu schweren Rucksack herumgeschleppt. Gefüllt mit für die Tour unpassendem Equipment oder andererseits die Harscheißen vermisst? 
Welche Ausrüstung ich brauche hängt viel von meinem Tourenziel und meiner Tourenplanung ab. Gehe ich alleine eine schnelle Afterwork Pistenskitour oder plane ich als Gruppe eine Skihochtourendurchquerung? An die Tour angepasstes Equipment erhöht die Sicherheit und macht auch mehr Spaß. Brauche ich immer eine Lawinenausrüstung? Welche Art von Notfallausrüstung nehme ich bei einer Pistenskitour mit und welche bei einer Skihochtour. Gibt es Material das ich in der Gruppe aufteilen kann? Mit was für Situationen muß ich rechnen sowohl im Notfall z.B. Biwak bei einer Durchquerung oder auch im positiven bei frischem lockerem tiefem Powder bei der Abfahrt. Was bedingt das für meine Notfallausrüstung, meine Skiwahl. Brauche ich am Gipfel eine Daunenjacke oder setz ich mich mit einem dünnen Fleece in die Hütte.

Unsere heutige Ausrüstung ist sehr spezialisiert. Bei dieser Vielfalt den Überblick zu wahren ist nicht einfach. Auch hat jeder individuelle Ansprüche. In diesem Workshop werden wir versuchen Licht in das Dickicht der Produktvielfalt zu bringen und über unsere persönlichen Erfahrungen und Vorlieben für so manches Ausrüstungsstück ob Experte oder Anfänger diskutieren.

Unser Ziel ist es die nächste Tour mit einem optimal gepackten Rucksack noch motivierter in Angriff zu nehmen.

Anmeldung

Zeit und Ort: SA. 23.11.2019, 10-14.00,Seminarraum 2.206 im Unipark Nonntal (Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg)

Bitte bringt bei diesem Workshop eure komplette Skitourenausrüstung mit.


Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.


Menü schließen